Powered by Blogger.
Home » » Günstige Einkaufpreise hohe Margen – der Handel mit Restposten

Günstige Einkaufpreise hohe Margen – der Handel mit Restposten

© b2blog.de | veröffentlicht: Dienstag, 1. Februar 2011

Um bei eBay oder im eigenen Online-Shop konkurrenzfähige Preise anbieten zu können, muss die Ware günstig eingekauft werden. Einmal mehr bewahrheitet sich die alte Kaufmannweisheit „Im Einkauf liegt der Gewinn“. Aber woher bezieht die potenzielle Konkurrenz die Ware? Das „Geheimnis“ heißt Restpostenhandel. Durch die überaus niedrigen Einkaufspreise nimmt die Produktbeschaffung im Handel mit Restposten eine Sonderrolle ein.


Mit dieser Handelsform beschäftigt sich das Fachmagazin Auktionsideen in der Februar-Ausgabe „Handel mit Restposten“. Dabei werden die Grundlagen des Handels mit Restposten erklärt und Risiken aufgezeigt. Interessenten erhalten dazu noch die wichtigsten Lieferantenkontakte für den eigenen Einkauf.
Teilen