Powered by Blogger.
Home » » Neues Zahlungssystem bei eBay

Neues Zahlungssystem bei eBay

© b2blog.de | veröffentlicht: Freitag, 14. Oktober 2011

Ende September hat das Online-Auktionshaus eBay für seine neu registrierten Verkäufer in Deutschland und in Österreich ein neues Zahlungssystem eingeführt. Der Käufer zahlt direkt an eBay und das Auktionshaus leitet die Zahlung an den Verkäufer weiter, sobald die jeweilige Ware versendet wurde. Für den Käufer stehen dabei weiterhin die Zahlungsverfahren Banküberweisung, PayPal, Kreditkarte, Lastschrift und Skrill zur Verfügung. Der Verkäufer erhält den Zahlungsbetrag von eBay innerhalb bestimmter Auszahlungsfristen und kann wählen, ob er die Zahlungen per Banküberweisung oder PayPal erhalten will.


Das Auktionshaus eBay reagiert mit dieser Veränderung auf die Problematik, dass viele Kunden davor zurückscheuen, bei noch unbekannten Händlern höhere Beträge auszugeben. Die Maßnahme soll das Vertrauen in neue Marktteilnehmer erhöhen und diesen so zu höheren Umsätzen verhelfen. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa war in diesem Zusammenhang von eBay beauftragt worden, wesentliche Barrieren beim Online-Shopping zu untersuchen. Die Studie hatte ergeben, dass Verbraucher vor allem gegenüber ihnen nicht bekannten Online-Händlern Zurückhaltung üben. Dieses Vertrauensdefizit wirkt sich für neue Marktteilnehmer nachteilig aus. Das neue Zahlungsverfahren wird zunächst im Rahmen eines Pilotprojektes getestet. Von den Erfahrungen mit der Einführung hängt die weitere Verbreitung des Systems in der Zukunft ab.
Teilen