Powered by Blogger.
Home » » Amazon feiert Einweihung des Logistikzentrums in Rheinberg

Amazon feiert Einweihung des Logistikzentrums in Rheinberg

© b2blog.de | veröffentlicht: Freitag, 17. Februar 2012


  • Amazon bietet in Rheinberg über 1.000 langfristige Arbeitsplätze
  • Das Logistikzentrum hilft Amazon, auch zukünftig das Angebot zu erweitern und stellt sicher, dass Kunden auch weiterhin schnell und zuverlässig beliefert werden können

Amazons neues Logistikcenter in Rheinberg hat erfolgreich sein erstes Weihnachtsgeschäft gemeistert und feiert nun die offizielle Einweihung. Am Spitzentag 2011 bei Amazon.de, dem 18. Dezember bestellten Kunden über 2,8 Millionen Artikel – mehr als 32 Produkte pro Sekunde.
Für die sechs deutschen Logistikzentren in Rheinberg, Graben, Leipzig, Werne und Bad Hersfeld (2 Versandzentren) war der 19. Dezember der absolute Spitzentag. Über zwei Millionen Produkte wurden in über 660 LKWs zu Kunden in die ganze Welt verschickt.

„Wir freuen uns auf unser erstes vollständiges Jahr in Rheinberg. Wir sind sehr zufrieden, wie sich die Mitarbeitersuche in Rheinberg entwickelt hat. Die lokalen Arbeitsagenturen sind uns eine geschätzte Quelle für langfristige Mitarbeiter. Im Juli werden wir mit der Einstellung von Mitarbeitern für das Weihnachtsgeschäft beginnen.” sagt Armin Cossmann, Regional Director für die deutschen Amazon Logistikzentren.

Amazon bietet in Rheinberg über 1.000 langfristige Arbeitsplätze und weitere bis zu 2.000 saisonale Arbeitsplätze während der Hochsaisonzeiten. Amazon erweitert kontinuierlich seine Auswahl um neue Produktkategorien und bietet zusätzliche Services, um sicherzustellen, dass Kunden ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis haben. Das Logistikzentrum hilft Amazon dabei, sicherzustellen, dass die Kunden immer schnell und zuverlässig beliefert werden.
NRW-Wirtschaftsminister Harry K. Voigtsberger: „Ich freue mich, mit Amazon einen der führenden Online-Händler für den Standort gewonnen zu haben. Und damit auch einen Arbeitgeber, der viele Arbeitsplätze in die Region gebracht hat. Ich sehe darin auch eine Bestätigung für den starken Logistikstandort Nordrhein-Westfalen."

Hans-Theo Mennicken, Bürgermeister der Stadt Rheinberg, über das neue Logistikzentrum: „Wir freuen uns sehr, dass sich Amazon für den Standort in Rheinberg entschieden hat und damit nicht nur zu einer Entlastung des Arbeitsmarktes sondern auch einer Belebung der regionalen Wirtschaft beiträgt.“
Das Gebäude hat eine Größe von ca. 110.000 Quadratmetern und besteht aus drei Hallenteilen. Die beiden Außenflügel dienen als Lagerfläche. Im mittleren Gebäudeteil sind der Wareneingang und -ausgang, Verpackung und Versand sowie die Büro- und Sozialräume untergebracht.

Im neuen Logistikzentrum wird das gesamte Produktangebot von Amazon.de abgewickelt – von Medienprodukten bis hin zu Elektronikprodukten, Musikinstrumenten, Tierbedarf, Artikel für Küche, Haus & Garten, Babyartikel, Spielzeug, Schuhe & Handtaschen, Bekleidung, Drogerie & Körperpflege, Schmuck & Uhren sowie Sportartikel und Auto- & Motorrad-Produkte. Mit dem Serviceangebot „Versand durch Amazon“ lagert und verwaltet Amazon Bestände von Verkaufspartnern, die Amazon beauftragen, ihre Amazon-Bestellungen oder auch Bestellungen über andere Verkaufsplattformen dem Amazon-Lager zu entnehmen, zu verpacken und die Ware direkt an ihre Kunden zu versenden (http://services.amazon.de).

Die zentrale Lage in Europa, das sehr gute regionale Mitarbeiterpotenzial und die hervorragende Anbindung an alle größeren Autobahnen sowie die gute Zusammenarbeit mit dem Ministerium und der Stadt waren Hauptgründe für die Auswahl des Standorts.

Amazon wird auch weiterhin Millionen von Kunden mit Produkten aus seinen deutschen Logistikzentren in Bad Hersfeld, Graben, Leipzig, Rheinberg und Werne beliefern. Die neuen Logistikzentren in Koblenz und Pforzheim werden voraussichtlich im dritten Quartal 2012 in Betrieb genommen.

Quelle: Amazon 
Teilen