Powered by Blogger.
Home » , » Endlich Chancengleichheit im E-Commerce: DropShipping als faire Lösung

Endlich Chancengleichheit im E-Commerce: DropShipping als faire Lösung

© b2blog.de | veröffentlicht: Mittwoch, 2. Dezember 2015

Auf der Welt geht es selten fair zu. Und vor allem im Geschäftsleben hat man häufig den Eindruck, dass nur diejenigen Menschen erfolgreiche Unternehmen gründen können, die ohnehin zu den Privilegierten gehören und meist aus einer wohlhabenden Familie stammen. So landet Geld schließlich fast immer dort, wo bereits Geld war und als weniger Bevorzugter schaut man in die Röhre und muss sich damit abfinden, auf Lebenszeit einer abhängigen Beschäftigung nachzugehen. Doch auch, wenn angesichts dieser pessimistischen Prognose eher hoffnungslos in die Zukunft schaut, so gibt es doch manchmal moderne Erfindungen und Innovationen, mit denen sich die eigene Lebenssituation auf einen Schlag verändern lässt. Und genau von einer solchen Errungenschaft wollen wir Ihnen im Folgenden erzählen.

Chancengleichheit in Bezug auf die Gründung eines eigenen Unternehmens wäre schon eine wirklich tolle Sache. Woran liegt es aber, dass sich hier meist nur diejenigen durchsetzen können, die ohnehin schon über das nötige Kleingeld verfügen? Nun, das liegt vor allem daran, dass man für die Gründung einer eigenen Firma in aller Regel ein gewisses Startkapital benötigt. Wer dieses Geld nicht aufbringen kann, für den stellt es sich sehr schwierig dar, als Gründer erfolgreich zu werden. Und wer versucht, sich das fehlende Kapital von der Bank zu beschaffen, der wird sehr schnell einen Eindruck davon erhalten, was man heute mit dem Begriff der „Kreditklemme“ meint. Die Geldinstitute sind annähernd nicht mehr bereit, mit einem Darlehen für eine Firmengründung ins Risiko zu gehen. Welche Möglichkeiten bleiben also, wenn man trotz dessen ein eigenes Unternehmen gründen möchte und nicht bereit ist, sich ohne weiteres von seinem Traum abbringen zu lassen?

Werfen wir einen Blick auf den Online-Handel. Hierbei handelt es sich um eine Branche, die vor allem aufgrund der niedrigen Barrieren für Gründer und Einsteiger sehr beliebt ist. Ein eigener Web-Shop ist heute schnell eröffnet. Eine besondere berufliche Qualifikation ist hierfür nicht erforderlich. Es genügt eine einfache Gewerbeanmeldung, die bei der örtlichen Verwaltung für wenige Euro erhältlich ist. Ein kostenloser oder preiswert gemieteter Online-Shop vervollständigt die erforderliche Betriebsausstattung. Damit könnte es eigentlich schon losgehen. Wäre da nicht die Sache mit der Handelsware.

Online-Handel ohne Eigenkapital

Als Online-Händler wollen Sie Produkte erfolgreich im Internet verkaufen. Um aber überhaupt etwas verkaufen zu können, müssen Sie es zunächst erst einmal einkaufen. Sie benötigen also einen Warenbestand. Und genau hier landen wir wieder beim Ausgangspunkt: Man benötigt, um ein Business starten zu können, zunächst einmal Kapital. Verfügt man nicht über die nötigen finanziellen Mittel, dann verschwindet der Traum vom eigenen Unternehmen schnell aus der greifbaren Nähe.

Doch müssen wir uns wirklich mit dieser traurigen Schlussfolgerung zufrieden geben oder zeichnet sich unerwartet ein Ausweg aus diesem Dilemma ab? Die gute Nachricht für Sie: Es gibt diesen Ausweg und Sie werden bereits in der nächsten Minute erfahren, worin er besteht. Die Rede ist vom Handelsmodell DropShipping. Stellen Sie sich einfach einmal vor, Sie würden die Ware in Ihrem Online-Shop nicht im Vorfeld einkaufen. Stattdessen würden die Artikel in Ihrem Sortiment einfach beim jeweiligen Lieferanten bleiben. Kommt es zu einer Bestellung, dann geben Sie dem Lieferanten kurz Bescheid. Er schickt das Produkt dann selbst direkt an den Besteller. Erst danach erhalten Sie von Ihrem Lieferanten eine Rechnung über den einzelnen Artikel.

Dieses Modell führt übrigens nicht nur dazu, dass Sie kein Startkapital benötigen. Sie brauchen auch kein eigenes Lager und erst recht kein Personal, das sich mit der Verpackung und dem Versand der eingehenden Bestellungen beschäftigt. Das alles übernimmt beim DropShipping der Lieferant für Sie.

Wenn Sie genau wissen wollen, wie DropShipping funktioniert, wie Sie an die geeigneten Lieferanten gelangen und was Sie konkret tun müssen, um Ihr eigenes erfolgreiches Unternehmen in diesem Bereich zu gründen, dann sollten Sie einen intensiven Blick in die aktuelle Ausgabe (Nr. 146, Dezember 2015) des Online-Magazins INTERNETHANDEL werfen. Die Zeitschrift stellt Ihren Lesern im Rahmen einer umfangreichen Titelstory nämlich eine vollständige Anleitung zur Verfügung, die Sie in zehn einfachen Schritten direkt zu Ihrem eigenen Online-Shop auf der Basis von DropShipping führt. Lassen Sie sich diese einmalige Chance nicht entgehen und starten Sie noch heute Ihre selbständige Karriere als erfolgreicher Online-Händler.
http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=229533&site=3175&type=b1&bnb=1


Gastartikel Internethandel

Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von
Sebastian Huke zur Verfügung gestellt.

Auch Gastartikel veröffentlichen? »Klick
Teilen