Powered by Blogger.
Home » » Personalmarketing-Tipps für Ihr Unternehmen

Personalmarketing-Tipps für Ihr Unternehmen

© b2blog.de | veröffentlicht: Freitag, 8. März 2013

Aktuelle Mitarbeiter zu motivieren, künftige und potenzielle zu begeistern sowie die Beziehung zu ehemaligen Angestellten zu pflegen - dies ist eine der wichtigsten Aufgaben als Arbeitgeber, um langfristig erfolgreich zu sein. Die Wege und Möglichkeiten zur Umsetzung dieser Aufgabe sind angesichts von Internet und Social Media überaus vielfältig. Und langfristig wirkungsvolle Personalmarketingstrategien erfordern weit mehr als das regelmäßige Veröffentlichen von Stellenanzeigen in den Printmedien.


Qualifiziertes und motiviertes Personal - die Basis für Ihren Unternehmenserfolg

Um den sogenannten "War of Talents" (den Kampf um die besten Mitarbeiter) zu gewinnen, ist es überaus wichtig:


  • sich in den verschiedensten Medien on- und offline zu präsentieren,
  • Kontakte und Veröffentlichungen regelmäßig zu pflegen,
  • die eigenen Arbeitgeberqualitäten ansprechend zur Geltung zu bringen und
  • den Blick sowohl auf das interne als auch auf das externe Personalmarketing zu lenken.
Die Gestaltung von klassischen Stellenausschreibungen in der Tagespresse oder auf der eigenen Homepage sollte dabei genauso im Mittelpunkt stehen, wie die Nutzung angesagter Webtools und -portale, wie YouTube, Twitter, XING, Facebook und LinkedInn. Auch das Chatten, Twittern und Bloggen in oder über Arbeitgeber-Bewertungsportale wie bisswatch.de kann sehr gewinnbringend im Personalmarketing eingesetzt werden.


10 Personalmarketing-Kniffe, die Sie kennen sollten

Unter dem Schlagwort Personalmarketing 2.0 arbeiten viele professionelle Personaldienstleister und -verantwortliche mit den verschiedensten Konzepten und Ideen, von denen die folgenden 10 derzeit branchenübergreifend zu den wirkungsvollsten zählen:

1.    Crossmedial denken und handeln: Erhöhen Sie die Aufmerksamkeit und die Erreichbarkeit Ihrer Zielgruppen im Personalmarketing, indem Sie mehrere mediale Kanäle, wie Printmedien, Online-Stellenanzeigen, soziale Netzwerke, Communities und Bewertungsportale, nutzen.

2.    Agieren Sie generationsübergreifend: Um alle Altersstufen im Personalmarketing anzusprechen, müssen Sie verschiedene Wege gehen und entsprechende Präsentations- und Kontaktformen nutzen.

3.    Seien Sie international und interkulturell: Speziell im Fachkräftebereich gilt es, sich als Arbeitgeber auf die unterschiedlichsten kulturellen Lebensentwürfe und Nationalitäten einzustellen, um möglichst viele potentielle Mitarbeiter zu erreichen.

4.    Zeigen Sie eine Unternehmenskultur, in der Mitarbeiterwertschätzung groß geschrieben wird: Wer das Vertrauen und die Mitbeteiligung seiner Mitarbeiter an Entwicklungsfragen im Unternehmen stärkt, der bindet laut Studien Mitarbeiter langfristig ans Unternehmen und erhält durchschnittlich eine höhere Zahl an Bewerbungen.

5.    Beweisen Sie Ihre Arbeitgeberqualitäten online: Mit dem sogenannten Employee Branding lassen sich ebenfalls Mitarbeiter gewinnen, indem die Attraktivität als Arbeitgeber glaubwürdig in den neuen Medien (Youtube, Facebook usw.) unter anderem durch bestehende Mitarbeiter dargestellt wird.

6.    Präsentieren Sie sich suchmaschinenoptimiert: Die besten Personalmarketing-Inhalte nützen im WWW so gut wie nichts, wenn sie Google nicht wahrnimmt und somit nicht auf der Suchmaschinenliste darstellt. Deshalb sollten Ihre Internetauftritte mithilfe der richtigen Keyword-Wahl stets suchmaschinenoptimiert gestaltet werden.

7.    Betrachten Sie Ihre Bewerber, Mitarbeiter und ehemaligen Angestellten immer als Kunden: Ein qualifiziertes und motiviertes Personalteam kann langfristig nur durch kundenorientierte Handlungsweisen aufgebaut und ans Unternehmen gebunden werden.

8.    Bedenken Sie stets, Mitarbeiter sind Botschafter Ihres Unternehmen: Was früher hinsichtlich verdeckter Mundpropaganda galt, hat sich in Zeiten der sozialen Netzwerke und Arbeitgeber-Bewertungsportale weiter verstärkt. Das Außenbild Ihres Unternehmens wird stark von Ihren potenziellen, aktuellen, zukünftigen und ehemaligen Mitarbeitern geprägt.

9.    Seien Sie verbindlich und stets auf Augenhöhe: Nutzen Sie beispielsweise Jobmessen, auf denen Sie direkt mit möglichen Bewerbern face-to-face ins Gespräch kommen und sich als "Arbeitgeber zum Anfassen" zeigen können.

10.    Setzen Sie auf Expertenwissen und innovative Personalkonzepte: Ob Personalstrategieberatung, moderne Recruiting- und Zeitarbeitsmodelle -  nutzen Sie das Knowhow und die Dienstleistungsangebote von Experten für Ihre Marketingerfolge im Bereich Personalbeschaffung und Mitarbeiterbindung.


Piening Personal - Ihr Ansprechpartner für Personalrecruiting & -marketing

Um wirksames und nachhaltiges Personalmarketing zu betreiben, sind Wissen, Erfahrung und ausreichend Zeit unbedingt notwendig. Voraussetzungen, die insbesondere in kleineren und mittleren Unternehmen nicht immer in vollem Umfang gegeben sind und sich mehrere Aufgabenbereiche beispielsweise nur auf die Unternehmensführung konzentrieren.

Piening Personal steht Ihnen für all Ihre Fragen rund um Personalbeschaffung und -marketing beratend und auf Wunsch auch mit durchdachten Dienstleistungen zur Seite, die Ihrem Unternehmen einerseits ein maßgeschneidertes und ganzheitliches Personalmarketingkonzept ermöglichen und andererseits Freiräume für andere wichtige Unternehmensaufgaben schaffen.
Gastartikel
Gastartikel Piening Personal
Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von
Piening Personal zur Verfügung gestellt
Auch Gastartikel veröffentlichen? »Klick

zur Website des Autors
Teilen