Powered by Blogger.
Home » , » Strategische Konzepte als Voraussetzung für Erfolg im Online-Handel

Strategische Konzepte als Voraussetzung für Erfolg im Online-Handel

© b2blog.de | veröffentlicht: Freitag, 9. Oktober 2015

Der Online-Handel gilt nach wie vor als Branche mit einem ausgezeichneten Potential für junge Gründer. Zwar haben sich die Wachstumszahlen in den vergangenen Jahren leicht rückläufig entwickelt. Wer sich hierüber allerdings beklagt, der jammert auf hohem Niveau. Im Wachstum begriffen ist der Markt nämlich dennoch stetig und die Anzahl der Verbraucher, die bereit und interessiert daran sind, ihre Einkäufe im World Wide Web zu tätigen, hat ihren Höhepunkt noch nicht erreicht. Grundsätzlich lassen sich also durchaus gute Umsätze erzielen, wenn man sich für eine selbständige Existenz im E-Commerce entscheidet. Dies gilt zumindest dann, wenn man sich mit dem Markt und seinen Gegebenheiten offen auseinandersetzt und seine wirtschaftlichen Aktivitäten an die aktuelle Situation anpasst.

Eines macht frisch gebackenen Online-Händlern hierbei vor allem zu schaffen: Die Startvoraussetzungen sind in dieser Branche so gut, dass Tag für Tag neue Online-Shops eröffnet werden. Die Konkurrenz wächst also ebenso stark, wie das Marktpotential. Hierüber kann man sich nicht sonderlich wundern. Schließlich gibt es kaum eine Branche, bei der ein Einstieg in die Selbständigkeit so leicht fällt, wie der E-Commerce. Hierfür ist vor allem die gute Verfügbarkeit der technischen Infrastrukturen verantwortlich, die man benötigt, um einen eigenen Web-Shop zu eröffnen. Die nötige Software und eine Vielzahl an nützlichen Tools und Hilfsmitteln sind teilweise zum Nulltarif erhältlich. Kontakte zu Lieferanten und Dienstleistern sind schnell hergestellt. Und eine besondere berufliche Qualifikation benötigt man als Gründer in diesem Bereich auch nicht. Ein einfacher Gewerbeschein reicht völlig aus, um ein solches Internet Unternehmen zu gründen und zu starten.

Doch haben auch alle Gründer, die sich für eine Selbständigkeit in dieser Branche entscheiden, auch tatsächlich Erfolg mit Ihren Unternehmen? Die klare Antwort auf diese Frage lautet leider nein. Viele der hoffnungsvoll begonnenen Startups müssen ihre Zelte nämlich bereits nach kurzer Zeit wieder abbrechen und sich eingestehen, dass sie an den hart umkämpften Märkten gescheitert sind, noch bevor die ersehnte Karriere überhaupt richtig begonnen hat. Sollte man sich durch dieses Risiko davon abhalten lassen, sein eigenes Unternehmen zu gründen und einen Online-Shop zu eröffnen? Wieder lautet die klare Antwort nein. Man muss sich lediglich vor Augen führen, woran die jungen Unternehmen in vielen Fällen scheitern und es einfach besser machen. Einer der ganz wesentlichen Gründe dafür, dass ein frisch gegründetes E-Commerce Unternehmen seine Pforten bereits nach kurzer Zeit wieder schließen muss, besteht im Fehlen eines konkreten Konzeptes.

Wer nun einwendet, dass die Entscheidung, Produkte im Internet zu verkaufen, doch bereits ein tragfähiges Konzept wäre, der befindet sich leider im Irrtum. Der E-Commerce selbst ist kein Konzept, sondern lediglich der äußere Rahmen einer beruflichen Selbständigkeit. Ähnlich dem reinen Ladenlokal eines stationären Händlers, das ohne Einrichtung, Auslagen und Außenwerbung auch noch nicht in der Lage ist, seinen Besitzer zu ernähren. Was also nach der Entscheidung für den E-Commerce noch folgen muss, ist ein strategisches Konzept. Hierbei handelt es sich mindestens um schlüssige Antworten auf die Fragen, welche Produkte man zu welchen Konditionen an welche Zielgruppe verkaufen will und welche Gründe man seinen Kunden bietet, sich ausgerechnet für diese Angebote zu entscheiden. Mangelt es hier an Antworten, dann sinken die Chancen auf eine erfolgreiche selbständige Existenz in beträchtlicher Weise.

Die Redakteure des Online-Magazins INTERNETHANDEL sind mit dieser Problematik bestens vertraut und beschäftigen sich daher in der aktuellen Ausgabe (Nr. 144, Oktober 2015) der Zeitschrift eingehend mit bewährten Geschäftsideen für das Internet. Im Rahmen einer umfangreichen Titelstory lernen die Leser insgesamt 7 strategische Konzepte kennen, mit denen sich die Erfolgschancen für eigene Internet Unternehmen signifikant steigern lassen. Neben den inhaltlichen Aspekten der einzelnen Strategien werden deren Stärken und Risiken eingehend vorgestellt. Außerdem erfahren angehende Gründer, was es bei der Umsetzung jeweils zu beachten gilt. Besonders wertvoll: Zu jeder einzelnen Strategie wurden zwei reale Beispiele aus der Praxis ausgewählt und vorgestellt. Der interessiere Leser hat dadurch die Möglichkeit, seine Informationen, je nach individuellem Interesse, beliebig zu erweitern und zu ergänzen. Die Lektüre dieser Titelstory ist für jeden zu empfehlen, der in absehbarer Zeit plant, sich mit einem eigenen E-Commerce Unternehmen selbständig zu machen.
http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=229533&site=3175&type=b1&bnb=1


Gastartikel Internethandel

Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von
Sebastian Huke zur Verfügung gestellt.

Auch Gastartikel veröffentlichen? »Klick
Teilen