Powered by Blogger.
Home » , » Alle Jahre wieder: Die besten Internet Start-ups 2015

Alle Jahre wieder: Die besten Internet Start-ups 2015

© b2blog.de | veröffentlicht: Mittwoch, 6. Januar 2016

http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=229533&site=3175&type=b137&bnb=137
Die Leser von INTERNETHANDEL sind längst daran gewöhnt: Jahr für Jahr kürt die Redaktion des bekannten Magazins für E-Commerce die besten Internet Start-ups und verleiht damit ein mittlerweile heiß begehrtes Prädikat an die Akteure der deutschen Gründerszene. Dabei ist die intensive Beschäftigung mit dem erfolgreichsten und überzeugendsten Newcomern eines Jahres mit Sicherheit alles andere als ein Selbstzweck. INTERNETHANDEL unterzieht sich der aufwendigen und anstrengenden Auswahlprozedur nämlich vor allem, um interessierten Gründern und angehenden Unternehmen zu wertvollen Anregungen für eigene Projekte zu verhelfen. Doch warum ist Inspiration im Gründungsgeschäft eigentlich so wichtig und vor allem so erfolgsrelevant?

Die Gründung eines eigenen Unternehmens ist, dies gilt vor allem für junge Gründer, eine aufregende, spannende aber auch eine mit Risiken verbundene Angelegenheit. Natürlich gibt es viele gute Gründe, die überzeugend dafür sprechen, sich mit Energie in das Abenteuer Selbständigkeit zu stürzen. Nur als selbständiger Unternehmer genießt man volle berufliche Freiheit, weiß ganz genau, für wen man sich anstrengt und hat die Aussicht auf ein durchgängig befriedigendes und schönes Arbeitsleben. Außerdem verdient man meist auch noch deutlich mehr, als die abhängig Beschäftigten und genießt ein höhere gesellschaftliches Ansehen. Doch in welchem Bereich soll man sich nun eigentlich selbständig  machen? Welche Branchen bieten gute Aussichten auf einträgliche Geschäfte und von welchen Geschäftsbereichen sollte man, vor allem als Anfänger, lieber die Finger lassen? Außerdem stellt sich natürlich die Frage, wie man auftretenden Schwierigkeiten bestmöglich begegnet oder auf welche Weise man das eigene Unternehmen konzipieren und strukturieren soll, damit es zu solchen Schwierigkeiten gar nicht erst kommt.

Zur Beantwortung all dieser und vieler weiterer Fragen hat es sich bewährt, intensive Blicke auf andere Unternehmen am Markt zu werfen. Hierbei sollte man sich natürlich von den erfolgreichen Vertretern der Gründerszene inspirieren lassen. Der Versuch, anhand praktischer Beispiele und Vorbilder hinter die Geheimnisse einer erfolgreichen Gründung zu kommen, ist in den meisten Fällen von Erfolg gekrönt. Dies gilt zumindest dann, wenn man sich von den richtigen Start-ups inspirieren lässt. Und genau an dieser Stelle kommt der jährliche INTERNETHANDEL Wettbewerb um die Auszeichnung als bestes Start-up des Jahres ins Spiel. Die Redaktion der Zeitschrift beobachtet ein ganzes Jahr lang eingehend die gesamte Gründerszene. Sie verfolgt die Schicksale von unzähligen Start-ups, verfolgt die unzähligen Gründerwettbewerbe und ihre Ergebnisse, besucht Internetseiten, wertet unternehmerische Konzepte aus und studiert Erfolgszahlen. Das Ergebnis dieser Mühen kann sich durchaus sehen lassen. 

Insgesamt 14 frisch gegründete Unternehmen haben es geschafft: Sie haben die begehrte Auszeichnung INTERNETHANDEL Start-up des Jahres 2015 gewonnen. Die jeweils verwirklichten Geschäftsideen decken dabei sämtliche Bereiche der Internetwirtschaft und des E-Commerce in gelungener Weise ab. Darüber hinaus haben die siegreichen Gründer eindrucksvoll unter Beweis stellen können, dass Sie dazu in der Lage sind, ein kreatives geschäftliches Konzept zu entwickeln, ihre Geschäftsidee mit Energie und Engagement in die Tat umzusetzen, Startschwierigkeiten überzeugend zu begegnen und sich am Markt erfolgreich zu positionieren. Nicht weniger waren die absolute Grundvoraussetzung, um es mit dem eigenen Unternehmen in die INTERNETHANDEL Bestenliste zu schaffen.

Das eingehende Studium der siegreichen Start-ups macht eines auf Anhieb klar: Es lohnt sich in Deutschland nach wie vor, sich mit der Gründung eines eigenen Unternehmens zu beschäftigen, viel Energie und Kraft in ein Gründungsvorhaben zu stecken und auch dann nicht aufzugeben, wenn sich erste Schwierigkeiten einstellen. Wer selbst immer einmal wieder mit dem Gedanken spielt, sich selbständig zu machen, bisher aber noch nicht dazu in der Lage war, eine wirklich zündende Geschäftsidee zu entwickeln, der sollte die Liste der preisgekrönten Start-ups nutzen, um sich inspirieren zu lassen, sich Anregungen zu holen und um das ein oder andere Unternehmen zu entdecken, das dauerhaft zum Vorbild taugt.

In der aktuellen Ausgabe (Nr. 147, Januar 2016) von INTERNETHANDEL lässt sich nicht nur ein intensiver Blick auf die verschiedenen Sieger werfen. In interessanten Hintergrundberichten wird auch genau dargestellt, wie es zu der spannungsreichen Auswahl gekommen ist, welche Kriterien dabei angesetzt wurden und welche Faktoren einem Internet-Unternehmen in der harten Praxis zum dauerhaften Erfolg verhelfen. Die Sieger selbst werden ausführlich vorgestellt. Hier erhält man wertvolle Hintergrundinformationen und kann einen intensiven Blick hinter die Kulissen werfen. Für angehende Gründer ist die Lektüre dieser Ausgabe von INTERNETHANDEL unersetzlich. Und wer weiß, vielleicht bekommen auch alle anderen Leser im Anschluss daran Lust darauf, endlich ihr eigenes Unternehmen zu gründen.
http://partners.webmasterplan.com/click.asp?ref=229533&site=3175&type=b1&bnb=1


Gastartikel Internethandel

Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von
Sebastian Huke zur Verfügung gestellt.

Auch Gastartikel veröffentlichen? »Klick
Teilen